Reduktion auf das Wesentliche

 schwarze Krähe

Ich habe es zum Ziel, aber es ist oftmals so verdammt schwer umzusetzen: Die Reduktion auf das Wesentliche. Auf das, was das Fotomotiv ausmacht. So, wie ich es sehe und was ich als wichtig empfinde. Diese Krähe mit ihrem kecken Blick lieferte hierfür eine wunderbare Vorlage. Richtig sichtbar allerdings nur, wenn der Monitor/ Touchscreen die einzige Lichtquelle ist. 🙂

Advertisements

3 thoughts on “Reduktion auf das Wesentliche

Leave a Reply!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: